EnglishDeutsch

Home

Pro Phalombe
Postfach 3601
CH-6002 Luzern

info@pro-phalombe.ch

PC-Kto./IBAN: 60–572647–3/
CH63 0900 0000 6057 2647 3

Version 8. Februar 2018

Design OPTIVISION

facebook Werden Sie Teil der
Pro Phalombe Community

Adopt-a-Treatment – langfristige Sicherstellung von konstantem Medikamentenbestand

Die ersten Investitionen nach der Gründung des Vereins galten der Beschaffung und Lieferung von dringend benötigter Medikamente und medizinischem Verbrauchsmaterial im Spital Phalombe. Medikamente und medizinisches Verbrauchsmaterial sind in Malawi zeitweise sehr rar und/oder überteuert und können ohne entsprechend liquide Mittel des Spitals nicht ausreichend gekauft werden.

Gemäss einer Analyse unserer Vereinsarbeit in Malawi im Jahre 2011, soll eine regelmässige Medikamenten-Lieferung stattfinden.

Projektumfang

Pro Quartal werden Mittel im Umfang von € 8000 freigestellt. Medikamente und Verbrauchsmaterial werden zurzeit vor Ort bezogen (Pharmavet, Unique Surgicals). Allenfalls werden, falls sich die Krise zuspitzt, Güter direkt importiert (IDA, Holland).